Projekte

Die Statthalterei Schweiz und Liechtenstein unterstützt zahlreiche Projekte im Heiligen Land, d.h. in Israel, den besetzten palästinensischen Gebieten und Jordanien. Diese werden durch die Heiligland-Kommission des Grossmagisteriums in Rom geprüft, koordiniert und begleitet. Aus diesen vorgeschlagenen Projekten wählt die Statthalterei verschiedene Projekte aus. Die Projektverantwortlichen vor Ort bestätigen jeweils schriftlich den Erhalt der Spendengelder.

Anlässlich der regelmässig stattfindenden Pilgerreisen werden die unterstützten Projekte vor Ort durch die Ordensmitglieder besucht. Dort wird die Wirkung der Spendengelder sichtbar und eine persönliche Verbundenheit mit den Menschen - auch im Gebet - spürbar.

Im Rahmen der Vereinigung der Hilfswerke für die Ostkirchen (ROACO) übernimmt der Ritterorden auch wichtige Projekte in den biblischen Ländern wie Ägypten, Libanon, Syrien etc.

Aktuelle Projekte

Videoimpressionen

Abgeschlossene Projekte

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Datenschutzerklärung