Seit ihrem Bestehen unterstützt die schweizerische Statthalterei mit namhaften Beiträgen die Patriarchats-Schulen.

 

Sie leistet auch Stipendien an begabte Kinder bedürftiger Eltern, welche nicht in der Lage sind, das Schulgeld (durchschnittlich USD 300 pro Schuljahr) aufzubringen.