Investitur und Jahreskongress 2010 in Lugano

 

Vom 28. bis 30. Mai 2010 wurde in Lugano die Investitur und das jährliche Ordenskapitel der Schweizerischen Statthalterei des Ritterordens vom Heiligen Grab zu Jerusalem durchgeführt, organisiert von der Sezione della Svizzera Italiana, unter der Leitung von Cfr. Mario de Bernardis.

 

Rund 260 Ordensmitglieder mit ihren Angehörigen kamen zu den Feierlichkeiten und der jährlichen Kapitelsitzung ins Tessin.

 

Die Vigilfeier vom Freitagabendin der Chiesa di S. Antonio wurde von S. E. Monsignor Giacomo Grampa, Bischof von Lugano und Grossprior der Schweizerischen Statthalterei des Ritterordens vom Heiligen Grab zu Jerusalem geleitet. Die musikalische Gestaltung des feierlichen Gottesdienstes lag in den Händen von Mo. Franco Caccia, der mit der ‚Corale Santa Maria dei Miracoli di Morbio Inferiore’ und dem Organisten Mattia Marelli eindrückliche Werke verschiedener Stile und Epochen darbot.

 

Am Samstagvormittag, den 29. Mai 2010 wurde das Ordenskapitel unter der Leitung des Statthalters für die Schweiz, S. E. Giorgio Moroni Stampa, im Palazzo dei Congressi von Lugano durchgeführt, während die Begleitpersonen und Gäste die Möglichkeit hatten, die Internationale Gastronomie-Bibliothek zu besuchen.